Film | POL POT UND DIE ROTEN KHMER

POL POT UND DIE ROTEN KHMER
1. Bilanz des Schreckens 2. Das System Pol Pot 3. Schuld ohne Sühne

Regie: Adrian Maben

1. Bilanz des Schreckens
2. Das System Pol Pot
3. Schuld ohne Sühne

Die Roten Khmer waren eine maoistisch-nationalistische Guerilla Bewegung, die 1975 in Kambodscha unter der Führung Pol Pots an die Macht kam. Ihr Ziel war es, einen egalitären Bauernstaat zu schaffen. Das Geld wurde abgeschafft, Bücher verbrannt, Banken, Krankenhäuser, Schulen geschlossen, jede Religionsausübung untersagt und verfolgt. Lehrer, Händler und die intellektuelle Elite des Landes wurden ermordet, um den Agrarkommunismus, wie er Pol Pot vorschwebte, zu verwirklichen. In einem paranoiden Feldzug gegen das eigene Volk starben ca. 1,7 Millionen Kambodschaner – bei einer Gesamtbevölkerung von sieben Millionen.

Adrian Maben nutzte seltenes Archivmaterial und das einzige Filminterviews mit Pol Pot, befragte Zeitzeugen und suchte Tatorte auf. Seine umfassende Dokumentation schildert das grauenhafte Geschehen in von den Anfängen über das exzessive Morden bis zur Sprachlosigkeit und der späten Aufarbeitung heute. Denn Tausende wurden zu Mördern in einem unmenschlichen System. Viele der Täter leben heute unerkannt als Teil der Gesellschaft – verschwiegen und häufig von der Last ihrer Erinnerungen erdrückt. Die Herrschaft der Roten Khmer ist eines der dunkelsten Kapitel des 20. Jahrhunderts.

Ebenfalls bei uns lieferbar:
Studio H&S: Walter Heynowski und Gerhard Scheumann – Filme 1964–1989
Auf DVD 4: Kampuchea – Sterben und Auferstehn / Exercises / Die Angkar

Inhaltsübersicht

Kapitel

1. Bilanz des Schreckens

1. Geburtsstunde der Revolution
2. Eroberung von Phnom Penh
3. Herrschaftsübernahme der Angkar
4. Foltergefängis Tuol Sleng

2. Das System Pol Pot

1. Kindheit und Jugend Pol Pots
2. Studium in Frankreich
3. Inspiration in China
4. Sturz des Regimes
5. Entmachtung und Tod Pol Pots

3. Schuld ohne Sühne

1. Aufarbeitung der Geschichte
2. Ahndung von Verbrechen
3. Gedenkstätten
4. Eine traumatisierte Bevölkerung
5. Unzureichende Strafverfolgung
6. Abspann

Credits
Regie: Adrian Maben

Produktionsland: F
Produktionsjahr: 2001
Pressestimmen

»Auf den ›Killing Fields‹ geschah ein Genozid am eigenen Volk, wie es ihn noch niemals zuvor gegeben hatte. Ungefähr jeder vierte Kambodschaner starb.« Die Welt

DVD
lieferbar
€ 14,90


Best. Nr.: 2006
ISBN: 978-3-8488-2006-1
EAN: 978-3-8488-2006-1
FSK: Infoprogramm

Länge: 156
Bild: PAL, Farbe, 4:3
Ton: Dolby Stereo
Sprache: Deutsch
Regionalcode: codefree

Label: ARTE Edition
Edition: ARTE EDITION
Rubrik: Dokument


Weitere Titel aus
unserem Programm




Karambolage 2
Claire Doutriaux




Die Generallinie
Sergej Eisenstein


absolut MEDIEN GmbH © 2014