Edition | Die großen Dokumentaristen

Ansicht: Ausführlich | Liste Filme pro Seite: 10   25   50   Seite: 1
Best. Nr.: 8017

Alles Andere zeigt die Zeit
in Leipzig und anderswo 1989 - 2015

Andreas Voigt

Der neue Film der LEIPZIG-REIHE, ausgezeichnet mit dem Bayerischen Filmpreis 2017

In ALLES ANDERE ZEIGT DIE ZEIT kehren wir noch einmal zurück zu einigen Protagonisten aus den früheren Filmen der „Leipzig-Reihe“. Zu Beginn der Dreharbeiten – Ende 1989, nach dem Fall der Mauer – waren Isabel, Jenny und Sven – noch Schüler. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 8020

Berlin - Ecke Bundesrepublik
Filme vom Leben und Arbeiten in Deutschland

Hans-Georg Ullrich, Detlef Gumm

Die Filme
Vom Überstehen der Stürme (1980)
Friede Freude Katzenjammer (1991)
Der Katalog (1986)
Noch mal davon gekommen (1997/8)
Geschichten vom Alltag – Hotels und Gaststätten (1974)
Hrsg: Klaudia Wick, Stiftung Deutsche Kinemathek

Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich sind Dokumentaristen des Alltags. mehr »


2 DVDs
lieferbar
€ 24,90
Best. Nr.: 4003

Berlin – Ecke Bundesplatz
Langzeitdokumentation 1986–2012

Hans-Georg Ullrich, Detlef Gumm

AB SOFORT ZUM SONDERPREIS VON € 39,90

Vor 27 Jahren begannen Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich mit der Arbeit an ihrer Langzeitdokumentation BERLINECKE BUNDESPLATZ, in deren Mittelpunkt einige Bewohner aus einem ganz normalen Berliner Kiez stehen.

Berlin Wilmersdorf, Ecke Bundesplatz. Ein Viertel und seine Bewohner. mehr »


5 DVDs
lieferbar
€ 39,90
Best. Nr.: 4018

Der Letzte der Ungerechten

Claude Lanzmann

Für SHOAH filmte Claude Lanzmann 1975 in Rom mit Benjamin Murmelstein, dem einzigen überlebenden »Judenältesten« und letzten Vorsitzenden des Judenrats aus dem Ghetto Theresienstadt, verwendete diese Aufnahmen jedoch nie. Bis jetzt.

Das vielstündige Interview mit Murmelstein hätte das Konzept von SHOAH gesprengt. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 2001

DER PROZESS (Eberhard Fechner)

Eberhard Fechner

Der Prozeß. Eine Darstellung des Majdanek-Verfahrens in Düsseldorf
Teil 1: Anklage
Teil 2: Beweisaufnahme
Teil 3: Urteile

In über 8jähriger Arbeit entstand der Film DER PROZESS über die juristische Aufbereitung der Nazi Verbrechen im Konzentrationslager Majdanek. mehr »


2 DVDs
lieferbar
€ 24,90
Best. Nr.: 35

Deutschland erwache

Erwin Leiser

Film als Propaganda des NS-Staates dokumentiert anhand verschiedener Spielfilme der Jahre 1933‒45. Auch scheinbar völlig unpolitische Filme dienten dazu, die Menschen auf die »Blut-und-Boden«-Ideologie des Dritten Reichs einzuschwören. Eine äußerst aufschlussreiche Analyse, die u. a. mehr »


DVD
lieferbar
€ 9,90
Best. Nr.: 8029

EDUARD SCHREIBER - Essayfilmer der DEFA

Eduard Schreiber

Die erste Werkausgabe des einzigen Essayfilmers der DDR!

Er ist Dokumentarist, Schriftsteller und Übersetzer. Nach einer Promotion über die literarische Publizistik Egon Erwin Kischs wechselt er ins DEFA Studio für Dokumentarfilme, wo sein Name mit über 50 Produktionen verbunden ist. mehr »


DVD
VÖ 25.10.2019
noch nicht lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 397

Gerd Kroske – Zeitzustände. Filme 1990–2012

Gerd Kroske

Außenseiter, Unangepasste, schillernde Persönlichkeiten.
Vielfach preisgekrönte Dokumentarfilme auf den Spuren geschichtlicher Ereignisse. mehr »

Kehrein, kehraus
Kehraus, wieder
Bahnhof Brest
Stundeneiche
Schranken + Kurzschluss
Boxprinz, Der
Wollis Paradies + Kurt
Heino Jaeger – look before you kuck
La Villette

5 DVDs
lieferbar
€ 69,90
Best. Nr.: 4050

Die Geschichte der Kriegsberichterstattung

Marcel Ophüls

Das fast vergessene Spätwerk des Wahrheitssuchers Marcel Ophüls ist die Reise in eine europäische Finsternis im ausgehenden 20. Jahrhundert: Kino der Dialektik und Aufklärung.

1992/94, während der Belagerung von Sarajevo, besuchte Marcel Ophüls mehrfach die bedrängte Stadt. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 388

Hans-Dieter Grabe: Dokumentarist im Fernsehen
13 Filme 1970 bis 2008

Hans-Dieter Grabe

Der Dokumentarfilm Experte Fritz Wolf nannte ihn einen “Lebensvermesser”. Hans-Dieter Grabe denke weniger in Ereignissen. Vielmehr nehme er das Individuum in den Blick und vermesse dessen Lebensfelder. mehr »


5 DVDs
lieferbar
€ 69,90
Best. Nr.: 969

Harun Farocki Filme 1967–2005

Harun Farocki

AB SOFORT ZUM SONDERPREIS VON € 39,90

Farockis Filme lassen sehen und geben zu denken. Sie sind Analyse, Dokumentation, Essay. mehr »


5 DVDs
lieferbar
€ 39,90
Best. Nr.: 4009

Das Haus nebenan – Chronik einer französischen Stadt im Krieg
Teil 1: Der Zusammenbruch, Teil 2: Die Wahl

Marcel Ophüls

Marcel Ophüls’ wegweisende Chronik einer französischen Stadt unter deutscher Besetzung versetzte Anfang der 1970er Jahre die politische Klasse Frankreichs in helle Aufregung und führte zu einem zehn Jahre dauernden Ausstrahlungsverbot im Fernsehen. mehr »


2 DVDs
lieferbar
€ 24,90
Best. Nr.: 8015

HELGA REIDEMEISTER - FILME 1979 – 2001

Helga Reidemeister

Mit den Filmen:
Von wegen “Schicksal” (1979)
Karola Bloch – Dann nimmt die Frau die Geschicke in die Hand (1982)
Mit starrem Blick aufs Geld (1983)
Gotteszell – Ein Frauengefängnis (2001)

Die gesellschaftlichen Verhaltnisse als veranderbar begreifen, Erkenntnisprozesse anstossen, bei den Gefilmten wie bei den Zuscha. mehr »


2 DVDs
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 8019

Im Damenstift
Wir die Fräulein vom Schloss

Eberhard Fechner

Gräfinnen, Baroninnen, Freifrauen:
IM DAMENSTIFT
Wir die Fräulein vom Schloss

Auf Schloß Ehreshoven – eine halbe Stunde von Köln entfernt – leben 16 Gräfinnen, Baroninnen und Freifrauen im Alter von 76 bis 88 Jahren. Das Wasserschloss mit seinem alten Park wurde 1920 von der letzten Erbin als Stiftung vermacht. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 8027

JENSEITS VON GOLZOW
15 Filme von Barbara und Winfried Junge 1964 - 1990

Barbara und Winfried Junge

Jenseits der zwei Generationen umfassend Langzeitbeobachtung DIE KINDER VON GOLZOW haben Winfried und seit Mitte der 80er Jahre Barbara Junge eine Vielzahl von Dokumentarfilmen für die DEFA gedreht. mehr »


2 DVDs
lieferbar
€ 19,90
Best. Nr.: 387

Der Karski-Bericht (Einzelausgabe)

Claude Lanzmann

»Die europäischen Juden wurden nicht gerettet. Hätten sie gerettet werden können?« Claude Lanzmann

Für sein epochales Filmprojekt über die Judenvernichtung hatte Claude Lanzmann Jan Karski 1978 zwei volle Tage interviewt. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 99

Die Kinder von Golzow (18 DVD im Schuber)
20 Filme von Barbara und Winfried Junge

Winfried Junge, Barbara Junge

»Ein Mammutprojekt, einzigartig in der Filmgeschichte, verrückt und umwegig wie das Leben selbst.« Filmbulletin

Die legendäre Chronik der Kinder von Golzow ist mit über 43 Stunden Laufzeit die älteste Langzeitbeobachtung des internationalen Films. mehr »


18 DVDs
lieferbar
€ 99,90
Best. Nr.: 521

Klaus Wildenhahn Edition

Klaus Wildenhahn

Klaus Wildenhahn gilt als einer der bedeutendsten deutschen Dokumentarfilmer. Aus Anlass seines 80. Geburtstags am 19. Juni 2010 hat er persönlich aus den etwa 60 Filmen, die er zwischen 1961 und 2000 zumeist für den Norddeutschen Rundfunk hergestellt hat, 14 ausgewählt, die sein Werk stilistisch und inhaltlich am besten repräsentieren. mehr »


5 DVDs
lieferbar
€ 69,90
Best. Nr.: 8018

La Paloma
Seemannsgeschichten von der Kaiserzeit bis zur Gegenwart

Eberhard Fechner

Elf gestandene Männer, die meisten weit über achtzig. Vier waren zuletzt Kapitäne, andere Schiffsingenieur, Schiffskoch, Segelmacher, Schiffszimmermann und Heizer. Alle um die Jahrhundertwende geboren, machen sie große und kleine Fahrten, heiraten, werden befördert oder auch mal gefeuert. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 8026

LEBENSERFAHRUNGEN - 9 Filme von Hans-Dieter Grabe 1970 – 2017

Hans-Dieter Grabe

In seiner ZDF-Reihe LEBENSERFAHRUNGEN fand Hans-Dieter Grabe von 1970 bis 2017 in 33 Filmen Gesprächspartner, die von Grenzerfahrungen berichten, von Unrecht, Verletzung, Schmerz und Tragik. mehr »


2 DVDs
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 8014

Leipzig Filme 1986 - 1997

Andreas Voigt

DVD 1
ALFRED (1986, 42 Min.)
LEIPZIG IM HERBST (1989, 54 Min.)
LETZTES JAHR TITANIC (1991, 97 Min.)

DVD 2
GLAUBE, LIEBE, HOFFNUNG (1994, 89 Min.)
GROSSE WEITE WELT (1997, 90 Min. mehr »


2 DVDs
lieferbar
€ 24,90
Best. Nr.: 63

Die Leiser Box

Erwin Leiser

Erwin Leiser: Der große Filmchronist des Dritten Reichs und der Judenvernichtung wurde 1923 in Berlin geboren. Nach der »Reichskristallnacht« flüchtete er 1938 nach Schweden. Neben seiner Tätigkeit als Autor und Übersetzer wurde er 1961 mit seiner Dokumentation MEIN KAMPF weltberühmt. mehr »


3 DVDs
lieferbar
€ 19,90
Best. Nr.: 4040

Lied der Ströme

Joris Ivens

Ergänzend zur großen Werkausgabe (Filme 1912–1988) erscheint jetzt erstmals ein Film aus Joris Ivens’ DEFA-Zeit (1951–57) auf DVD. Der poetische Dokumentarfilm LIED DER STRÖME (1954) entstand unter Mitwirkung von Künstlern wie Dmitri Schostakowitsch, Bertolt Brecht, Paul Robeson, Vladimir Pozner und Pablo Picasso. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 4022

Nach der Hochzeit
Bonusfilm: Mädels über Jungs über Mädels

Antonia Lerch

»Nach der Hochzeit« erzählt die Geschichte einer Frau, die »Berlin« heißt. Ihre Eltern kamen 1970 als türkische Arbeitsimigranten nach Deutschland und gaben ihr den Namen der Stadt, in der sie geboren wurde. Berlin hat einen deutschen Pass, aber wie eine Deutsche fühlen oder denken kann sie nicht. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 4028

Novembertage - Stimmen und Wege

Marcel Ophüls

Neugierig geworden durch die Freude, die die Fernsehbilder am 9. November 1989 ausstrahlten, kehrte Marcel Ophüls ein Jahr später an den Ort des Geschehens zurück, um mit den damals gezeigten Menschen zu sprechen. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 4051

Overgames

Lutz Dammbeck

Es beginnt in einem Labor, und endet in einem Sanatorium. In einer Talkshow erzählt der Schauspieler Joachim Fuchsberger, dass die Spiele seiner 1960 erstmals im westdeutschen Fernsehen ausgestrahlten Spielshow “Nur nicht nervös werden” in der amerikanischen Psychiatrie entwickelt wurden. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 398

Peter Nestler – Poetischer Provokateur. Filme 1962–2009

Peter Nestler

Er ist ein poetischer Provokateur, und Jean-Marie Straub bezeichnete Nestler als den wichtigsten Filmemacher im Nachkriegsdeutschland. Seine Filme leben von ihrer genauen Beobachtung. mehr »


5 DVDs
lieferbar
€ 69,90
Best. Nr.: 8006

Piloten im Pyjama
Teil 1: Yes, Sir / Teil 2: Hilton-Hanoi / Teil 3: Der Job / Teil 4: Die Donnergötter

Walter Heynowski, Gerhard Scheumann

»Was für Leute mögen das sein, die da seit Jahren schon den Luftraum der DRV verletzen und ihre tödlichen Lasten abwerfen? Es drängte uns, diese Leute kennenzulernen. mehr »


2 DVDs
lieferbar
€ 9,90
Best. Nr.: 64

Pimpf war jeder. Im Zeichen des Feuers

Erwin Leiser

Zwei Filme auf einer DVD:
PIMPF WAR JEDER
Erwin Leiser, der 1938 noch Berlin verlassen konnte, besucht das Klassentreffen seines Abiturjahrgangs 1940 und befragt die noch lebenden Mitschüler nach ihren Erinnerungen an die Nazi-Zeit. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 985

Shoah (Studienausgabe, restaurierte Fassung)

Claude Lanzmann

Der französische Filmemacher Claude Lanzmann legte Mitte der 80er Jahre mit SHOAH eine der radikalsten und umfassendsten Filmarbeiten über die Vernichtung des europäischen Judentums im Nationalsozialismus vor. 12 Jahre Arbeit, 350 Stunden Material, 9 1/2 Stunden Film gegen das Vergessen. mehr »


4 DVDs
lieferbar
€ 24,90
Best. Nr.: 8503

Shoah Blu-Ray

Claude Lanzmann

האוש – Shoah, Schoah, Shoa, Schoa. Hebräisch für:
Abgrund, Vernichtung, Dunkelheit, große Katastrophe, Unheil, Untergang

Der französische Filmemacher Claude Lanzmann legte Mitte der 80er Jahre mit SHOAH eine der
radikalsten und umfassendsten Filmarbeiten über die Vernichtung des europäischen Judentums im
Nationalsozialismus vor. mehr »


2 Blurays
lieferbar
€ 29,90
Best. Nr.: 2000

SHOAH und die Folgefilme
Das Meisterwerk und seine vier Fortschreibungen

Claude Lanzmann

Das Hauptwerk und seine vier Fortschreibungen liegen jetzt erstmals gesammelt auf sechs DVD vor.

Claude Lanzmann legte mit SHOAH eine der radikalsten und umfassendsten Filmarbeiten über die Vernichtung des europäischen Judentums im Nationalsozialismus vor. 12 Jahre Dreharbeiten, 350 Stunden Material, 9 1/2 Stunden Film gegen das Vergessen. mehr »


6 DVDs
lieferbar
€ 39,90
Best. Nr.: 524

Sobibor, 14. Oktober 1943, 16 Uhr / Ein Lebender geht vorbei

Claude Lanzmann

Wie verlief der einzige jemals gelungene Aufstand in einem Vernichtungslager der Nationalsozialisten? Und: Was hatte ein Delegierter vom Internationalen Roten Kreuz den Behörden von seinem Besuch in Theresienstadt zu berichten? Basierend auf unveröffentlichten Interviews, die Lanzmann 1979 während der Dr. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 8005

Studio H&S: Walter Heynowski und Gerhard Scheumann
Filme 1964–1989

Walter Heynowski, Gerhard Scheumann

Auf dem Cinefest mit dem Willy-Haas-Preis ausgezeichnet!

Die Filme von Walter Heynowski und Gerhard Scheumann (Studio H&S) sind seit dem Ende der DDR einem fast kompletten Vergessen ausgesetzt. mehr »

Programm 4: Kampuchea – Sterben und Auferstehn / Exercises / Die Angkar
Programm 1: O.K. / Kommando 52 / Der lachende Mann / Geisterstunde
Programm 3: Mitbürger / Psalm 18 / Geldsorgen / Der Krieg der Mumien / El Golpe Blanco – Der weiße Putsch
Programm 2: VIETNAM 400 cm³ / 100 / Remington Cal. 12 / Eintritt kostenlos / Vietnam 1 – Die Teufelsinsel / Am Wassergraben / Ein Vietnamflüchtling / Amok
Programm 5: Späte Filme Meiers Nachlass / Die Lüge und der Tod / Kamerad Krüger / Der Mann an der Rampe /

5 DVDs
lieferbar
€ 69,90
Best. Nr.: 5620

Studio H&S: Walter Heynowski und Gerhard Scheumann
Programm 2

Walter Heynowski, Gerhard Scheumann

Auf dem Cinefest mit dem Willy-Haas-Preis ausgezeichnet!

Die Filme von Walter Heynowski und Gerhard Scheumann (Studio H&S) sind seit dem Ende der DDR einem fast kompletten Vergessen ausgesetzt. mehr »


5 aods
lieferbar
Best. Nr.: 5621

Studio H&S: Walter Heynowski und Gerhard Scheumann
Programm 3

Walter Heynowski, Gerhard Scheumann

Auf dem Cinefest mit dem Willy-Haas-Preis ausgezeichnet!

Die Filme von Walter Heynowski und Gerhard Scheumann (Studio H&S) sind seit dem Ende der DDR einem fast kompletten Vergessen ausgesetzt. mehr »


5 aods
lieferbar
Best. Nr.: 8010

Volker Koepp ‒ Der Wittstock-Zyklus 1975-1997
Das Frühwerk II

Volker Koepp

Nominiert für den Willy Haas-Preis 2015!

Als Volker Koepp 1974 erstmals in der märkischen Kleinstadt Wittstock an der Dosse dreht, findet er eine Aufbruchsituation vor: Der VEB Obertrikotagenbetrieb »Ernst Lück« wird vor den Toren der Stadt aufgebaut, 1.000 Arbeiterinnen sind hier schon tätig, 3. mehr »

Wittstock Zyklus - die ersten vier Filme
Leben in Wittstock
Neues in Wittstock
Wittstock, Wittstock

2 DVDs
lieferbar
€ 24,90
Best. Nr.: 547

Zeichen der Zeit
Die Filme der Stuttgarter Schule 1956–1973

diverse

Der Titel »Zeichen der Zeit« war prägend für die Arbeit der SDR-Dokumentarabteilung. Mit Klassikern wie DER POLIZEISTAATSBESUCH über den Shah-Besuch 1967 und den Tod Benno Ohnesorgs, DIE UNZUFRIEDENEN FRAUEN oder TORTUR DE FRANCE verstanden es die Filmemacher vortrefflich, an der glänzenden Fassade der Wirtschaftswundergesellschaft zu kratzen. mehr »


5 DVDs
lieferbar
€ 19,90
Ansicht: Ausführlich | Liste Filme pro Seite: 10   25   50   Seite: 1
absolut MEDIEN GmbH © 2014